NOX Anbauoptionen

ANBAU AM BAGGERARM / BAGGERAUSLEGER

Der NOX Tiltrotator besitzt die maximale Kraft wenn er direkt am Baggerstiel angebaut ist. Der Tiltrotator in Sandwich-Bauweise ist oben mit einer Schnellwechselaufnahme ausgestattet, um die Aufnahme mit einem Schnellwechsler am Baggerstiel zu ermöglichen.

… beim Direktanbau: 
  • Niedrigere Bauhöhe und höhere Kraftübertragung.
… bei der Sandwich-Bauweise: 
  • An mehreren Baggern derselben Tonnageklasse verwendbar.
  • Kann abgekoppelt werden, um Anbaugeräte zu verwenden, die keinen Tiltrotator erfordern
Direktanbau

Sandwich-Bauweise

Funktionaler Wechsel, je nach Anforderung!

Als globales Unternehmen wissen wir, dass sich Kunden in verschiedenen Regionen an bestimmte Bauarten und Eigenschaften von Schnellwechslern gewöhnt haben. Während wir versuchen Designs zu verbessern, um Dinge wie höhere Produktivität und vor allem Sicherheit anzubieten, haben wir Verständnis dafür, dass die Kunden über vorhandene Inventare verfügen, mit denen wir unsere Lösungen kompatibel gestalten müssen. Bei unseren Schnellwechsellösungen unterscheiden wir hierfür drei generell verschiedene Schnellwechslertypen:

VOLLHYDRAULISCHE SCHNELLWECHSLER

Vollhydraulische Schnellwechsler ermöglichen sowohl eine mechanische als auch eine hydraulische Verbindung mit dem Anbaugerät, ohne die Fahrerkabine verlassen zu müssen. Es müssen keine Verbindungsschläuche mehr angeschlossen werden. KINSHOFER bietet für seine NOX Tiltrotatoren entweder das bekannte OilQuick-System oder das firmeneigene SmartFlow-System für Pin-to-Pin-Adaptionen an.

HYDRAULISCHE SCHNELLWECHSLER

Die hydraulische Schnellkupplung ermöglicht eine effiziente und sichere Montage des Anbaugerätes ohne aus der Fahrerkabine aussteigen zu müssen. Die federvorgespannten Riegelbolzen sorgen für eine kraftschlüssige und spielfreie Verbindung. Neben dem speziellen Federschließsystem wird zusätzlich auch der Aufnahmebolzen (System S-Lock) mechanisch gesichert. Das Anbauwerkzeug kann nicht verloren werden.

MECHANISCHE SCHNELLWECHSLER

Ein automatisches Federschließsystem vereinfacht dabei die Aufnahme des Anbaugerätes. Durch einfaches Umlegen eines Steckschlüssels wird der Schnellwechsler für den Werkzeugwechsel geöffnet und geschlossen. Das garantiert eine hohe Funktionssicherheit, bei dem das Federschließsystem über den Totpunkt verriegelt. Neben dem speziellen Federschließsystem wird zusätzlich auch der Aufnahmebolzen mechanisch gesichert.

KONTAKT

 

 

 


Wir sind für Sie da: +49 (0) 8021 8899 0
Bürozeiten: 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr


 

Bitte rufen Sie mich zurück

 


Sie haben weitergehende Fragen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular.


info@kinshofer.com